Schäden vermeiden – Herbstlaub in Regenrinnen entfernen

Dachrinnenreinigung im Herbst

Dachrinnenreinigung, eine Investition die sich auszahlt

Dachrinnenreinigung im Herbst. Viele Hausbesitzer verdrängen diese aufwendige Arbeit. Aber gerade im Herbst verstopfen Laub, Äste und andere Dinge die Regenrinne. Was dazu führt, dass die Dachentwässerung nicht richtig funktioniert. Wasser läuft über und durchfeuchtet die Hauswände.

Schäden, die sich meiden lassen

Eine verstopfte Regenrinne kann folgenschwere Schäden verursachen. Zum Beispiel wird durch stehendes Wasser die Bausubstanz angegriffen.
Deshalb sollte man mindestens einmal im Jahr die Dachrinnen von Ablagerungen und vor allem von altem Laub befreien. Stehen viele Bäume auf dem Grundstück oder in der näheren Umgebung sollte sogar mehrmals gereinigt werden.

Wir helfen bei der Dachrinnenreinigung

Da die Reinigung der Dachrinnen mit Eimer und Leiter nicht nur mühsam und zeitraubend, sondern auch nicht ungefährlich ist, helfen wir Ihnen gerne dabei.
Denn für die richtige Ableitung des anfallenden Regenwassers auf dem Dach sind saubere Dachrinnen unentbehrlich.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.

Unser Tipp:

So erleichtern Sie sich die Dachrinnenreinigung und beugen Laub in der Dachrinne vor:

Spezielle Laubschutzgitter verhindern, dass herabfallendes Laub sich in der Rinne sammelt und den Abfluss des Regenwassers verstopft. Diese Gitter gibt es in den unterschiedlichsten Materialien oder Herstellern.

Gerne übernehmen wir die Montage von Laubschutzgittern.